Ego photographica, ergo sum

Published: 2 Jahre ago

Stille Post

Es waren sicherlich nicht wenige die das Projekt “Stille Post” von Birgit Engelhardt verfolgt haben. Unter http://birgitengelhardt.de/blog/2012/02/fotoprojekt-stille-post-die-ergebnisse-sind-online/ sind die Ergebnisse zu finden.

Nochmals die Idee: Birgit startete die Aktion mit einem Bild. Dieses bekommt Teilnehmer 1 (TN1). Der sucht sich einen Aspekt aus dem Bild, der ihn anspricht, und erstellt damit ein neues Foto. Das kann alles sein: eine Farbe, Form, ein Gegenstand, eine Konstellation, die Bildaufteilung… Dieses neue Foto geht an TN2 weiter. Auch er sucht sich einen Aspekt heraus, baut diesen in ein neues Bild ein. Und schickt es an TN3 usw.

Aus einer persönlichen Sicht ein sehr schönes Projekt da es mich zwang in einer sehr kurzen Zeit zu einem sehr konkreten Projekt sehr kreativ zu werden. Ein Projekt, dessen Repetition anzustreben ist – ob nun in diesem Umfang oder im ganz kleinen privaten Bereich.

Wegen eines DAU Fehlers war ich zweimal dabei. Einmal in der Gruppe 8 (Seite 78/79) und einmal in der Gruppe 20 (Seite 202/203)

Ich bin einmal sehr frech und füge hier auch die beiden Ausgangsbilder zu meinen Bildern ein: (Ausgangsbild immer links, mein Bild rechts)

08-0508-06

Ausgangsbild: (c) Kristina Koose

20-1120-12

Ausgangsbild: (c) Barbara (http://augen-blick-liches.blogspot.de/)

Ich möchte euch hiermit anregen auf http://birgitengelhardt.de/blog/2012/02/fotoprojekt-stille-post-die-ergebnisse-sind-online/ einen Kommentar zu hinterlassen um die Arbeit von Birgit zu würdigen! Mir hat es super viel Spaß gemacht (Spannend war es auch!) und ich würde jederzeit nochmals mitmachen!

Comments
  1. bee

    Hach cool, freue mich über jeden Backlink! Eure genialen Fotos haben es verdient, angesehen zu werden. Mochte übrigens beide deiner Bilder sehr (ist immer aufregend gewesen, wenn man das Nachfolgebild einer seiner Lieblingsgruppen bekommt, ob die geniale Serie fortgesetzt wird).

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: