Ego photographica, ergo sum

Published: 2 Jahre ago

Pictures on the wall!

Schon bei der Ausstellung des Fotoclubs Vaterstetten durfte ich erfahren, welche besondere Wirkung die eigenen Bilder haben wenn sie ausbelichtet und aufgehängt sind – man also nicht bei funzeligem Licht mit schlechter Auflösung und falschem Weißabgleich eingestellten Display die Bilder betrachtet. Dazu noch die Wirkung der Bilder im Kontext der Wand und Umgebung.

Heute war es mal wieder soweit – ein klein wenig (positiv) überrascht von der Bildwirkung meines Weihnachtsgeschenkes an meine Schwiegermama die ich heute zum ersten Mal aufgehängt sehen konnte.

20120408-Ostern2012-0394

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: